2021

Die Schülerinnen und Schüler der Taekwondoabteilung im SV Langenbach stellten sich in der vergangenen Woche den Herausforderungen einer Gürtelprüfung. Hier konnten 11 Kinder und 4 Erwachsene ihr  Können unter Beweis stellen. Die Vorbereitungen auf diesen besonderen Tag, welche sich gerade bei den höher Graduierten sehr zeitaufwendig und intensiv gestalteten, standen auch im Zeichen der Coronapandemie. Lange Trainingspausen verkürzten die Vorbereitungszeit enorm. Umso erfreulicher war es, dass alle Prüflinge mit sehr guten und guten Leistungen bestanden. Die Taekwondoin zeigten je nach Graduierung ihr Können im Einschrittkampf, Hyong, Freikampf und Bruchtest. Die höher Graduierten mussten sich auch gegen Stock- und Messerangriffe im Rahmen der Selbstverteidigung beweisen.

Die beiden Prüfer Joachim Veh (8. DAN) und Tobias Heimbeck (4. DAN) hoben die gezeigten Leistungen, speziell unter diesen schwierigen Bedingungen, als außerordentlich hervor. Besonderes leisteten Johanna Bucher, Thomas Nguyen und Korbinian Meier. Sie erreichten mit Bravour den 1. Kup und können damit in einem Jahr die DAN-Prüfung angehen. Darüber hinaus sind alle drei auch als Trainer tätig und hatten somit in der Prüfungsvorbereitung eine Doppelbelastung. Bei der Urkundenverleihung lobte Veh die Erfolge und machte deutlich, wie wichtig bei diesem Sport die Leidenschaft ist. Nur wer Taekwondo mit voller Hingabe und Herzblut ausübe, werde erfolgreich sein. In diesem Zusammenhang richtete er einen besonderen Dank an die Trainer Max und Tobias Heimbeck, die als Urgesteine des Langenbacher Taekwondo schon weit über drei Jahrzehnte diesen Kampfsport betreiben. Erschöpft und glücklich über den eigenen Erfolg, erhielten die Prüflinge aus den Händen des Großmeisters sowohl ihre Urkunde als auch den neu erreichten Gürtel in der entsprechenden Farbe.

Auch heuer konnten in den Sommerferien interessierte Kinder im Rahmen des Kinderferien-Programms ein Angebot der Taekwondo Abteilung des SV Langenbach wahrnehmen. In drei Stunden lernten die Kinder mit viel Spaß und Freude das richtige Verhalten in Konfliktsituationen.

Neben Techniken zur Abwehr von Angriffen wurde vor allem das Entschärfen von Konfliktsituationen spielerisch gelernt. So werden Ängste abgebaut, Selbstbewusstsein gestärkt und gefährliche Situationen können im Vorfeld erkannt und vermieden werden. Die Trainer und Ausbilder der Abteilung Taekwondo übernehmen hierbei unter der Leitung des Großmeisters Joachim Veh diese Verantwortung, um vor allem die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft, die Kinder, in ihren körperlichen Fähigkeiten zu trainieren und ihre Sinne zu schärfen.

Drei Stunden waren dabei sicherlich erst der Anfang, aber ein Anfang mit sehr viel Spaß und großem Interesse. Dass Selbstverteidigung und Taekwondo eng miteinander verbunden sind, können alle Interessierten in den laufenden Trainingseinheiten der Taekwondoabteilung Langenbach erleben. Es werden zwei Kindertrainings pro Woche angeboten. Bei Interesse einfach vorbeischauen und in einem Probetraining mitmachen.

Wir gratulieren Großmeister Joachim Veh zur Verleihung des 8. DAN. Dieser wurde vom Präsidenten der Deutschen Allkampfunion (DAU), Friedrich Kosak, im Rahmen einer DAN Prüfung in Lauingen überreicht. Die Verleihung erfolgte aufgrund der außerordentlichen Leistungen und Verdienste rund um die Kampfsportart Taekwondo.

Aufgrund der aktuellen Regelungen können auch die Taekwondoin des SV Langenbach nicht wie gewohnt gemeinsam in ihrem Dojang, der Schulturnhalle trainieren.

Damit ein Training Zuhause möglich wird, hat Großmeister Joachim Veh verschiedene Trainingsvideos aufgenommen; und es kommen regelmäßig neue Einheiten dazu. In den Videos zeigt der mehrfache Deutsche und Bayerische Meister nicht nur taekwondo-spezifische Inhalte. Es sind auch allgemeine Gymnastik- und Fitness-Übungen für alle interessierten Sportlerinnen und Sportler zum Mitmachen dabei.

Das Heimtraining kann zu jeder beliebigen Tageszeit absolviert werden, da die Videos über eine Dropbox abgerufen werden können.

Der Link dazu ist unter www.taekwondo-langenbach.de zu finden.

Großmeister Joachim Veh und sein Trainerteam hoffen dennoch, dass bald wieder ein gemeinsames Training in der Langenbacher Turnhalle möglich ist.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com